Platin #320 – Portal Knights (PS4)

Spielbewertung: 08/10

Schwierigkeitsgrad: 03/10

Platindauer: ca. 78h

Genre: Action / Rollenspiel

English Trophy-Guide | Deutscher Trophäen-Leitfaden | Deutsche Trophäen-Roadmap


Platin #320

Portal Knights ist ein wohl bislang eher unbekannter Spieltitel, obwohl das Spielprinzip sehr gut durchdacht ist und ich es mittlerweile sehr wertschätze. Wer sich bereits mit Minecraft vertraut machen konnte, wird hier viele Spielelemente wiederfinden. Beginnend in einem neu erstellten Universum landet man auf der ersten Insel und erhält die Aufgabe das zerbrochene Portal wieder zu reparieren, um auf die nächste Insel zu gelangen. Dieses Spielprinzip begleitet den Spieler fortan, wobei sich die nachfolgenden Inseln in ihren Biomen unterscheiden. Außerdem trifft man auf den Inseln auch auf unterschiedliche Monster, Pflanzen, Materialien und Portalbruchstücke. Mithilfe einer Werkbank und weiteren Hilfsmitteln stellt man stärkere Rüstungen, Waffen, Werkzeuge, Tränke oder Baumaterial her. Der Spieler hat jederzeit die Möglichkeit zwischen den Gebieten hin- und herzureisen. Somit kann man sich für eine Heimatinsel entscheiden und sich dort einen Rückzugspunkt einrichten, an den man seine Materialien einsortieren kann. Wer sich ungern allein in das Abenteuer stürzen möchte, kann im lokalen Koop einen weiteren Mitspieler, oder im Online-Koop bis zu drei weitere Mitstreiter mit ins Boot holen. Somit bietet Portal Knights genügend Freiraum zum Entfalten, Bauen und beim Besiegen der bösen Mächte. 😉

 

Erreiche Stufe 30.

Die meisten freischaltbaren Trophäen sind Selbstläufer, wenn ihr euch genauer mit Portal Knights auseinandersetzt. Ich empfehle euch mit einem Waldläufer (Bogenschützen) zu starten, da dieser sehr hilfreich für die Trophäe „Fang mich doch“ ist, auf die ich gleich noch genauer eingehen werde. Sobald ihr im Level aufsteigt, solltet ihr eure Attributpunkte in Beweglichkeit und hauptsächlich Geschicklichkeit investieren. Zu Beginn solltet ihr immer darauf hinaus sein genügend Portalblöcke durch Monster oder Abbauen von Blöcken zu sammeln, um mit ihnen auf die nächsten Inseln zu gelangen. Sollten die Monster mit der Zeit zu schwer werden, sammelt ihr die besten Materialien, die ihr bereits finden könnt und stellt euch mit diesen bessere Rüstungen und Waffen her, um es mit den härteren Gegnern aufnehmen zu können.

 

Besiege den Schattenkönig ohne Schaden zu nehmen.

Im Spielverlauf werdet ihr auf drei Bosse stoßen. Erledigt ihr die Bosse unter bestimmten Bedingungen, erhaltet ihr jeweils eine Trophäe. Schaltet ihr den Boss-Wurm aus, ohne einen der kleineren Würmer zu treffen, schaltet ihr die Trophäe „Mach keinen Wurm platt“ frei. Den Boss-Drachen müsst ihr für die Trophäe „Ausweichender“ bezwingen, während sich noch fünf lebendige Krieger-Saurier auf der Plattform befinden. Zuletzt wäre noch der Schattenkönig, den ihr für die bereits erwähnte Trophäe „Fang mich doch“ ohne Schaden zu nehmen erledigen müsst. Bevor ihr diese Trophäen angeht, solltet ihr Stufe 30 erreicht haben, eine nützliche Rüstung tragen und auf jeden Fall den Bogen mit dem höchsten Schaden besitzen. Für die Trophäe „Fang mich doch“ habe ich ein nützliches Video geschaut, welches sehr gut die Bewegungsmethoden darstellt, um nicht vom Schattenkönig getroffen zu werden. Das Video wird euch mit Sicherheit auch eine gute Hilfestellung geben können – BadTriangle – Portal Knights – Can’t Touch This Trophy! 🙂

 

Beende 200 Ereignis-Quests.

Sobald ihr die ersten Inseln freigeschaltet habt, tauchen oben links auf der Karte gelegentlich Ereignis-Quests auf. Je weiter ihr in Portal Knights voranschreitet, desto schwierigere Ereignis-Quests können auftauchen. Um die aufwendigste Trophäe „Engagierter Ritter“ so angenehm wie möglich anzugehen, empfehle ich euch ein neues Universum mit kleinen Inseln zu erstellen. In diesem Universum spielt ihr lediglich die ersten vier Inseln frei. Anschließend erscheinen immer wieder die ersten und somit einfachsten Ereignis-Quests, die ihr nun absolvieren könnt. Entweder müsst ihr eine Truhe finden und öffnen oder einen von drei Tränken herstellen, dessen benötigte Zutaten ihr im Vorfeld bereits sammeln könnt. Sobald ihr eine Ereignis-Quest absolviert habt, wartet bis das Symbol der automatischen Speicherung verschwindet, geht zurück ins Hauptmenü und stellt die Zeit der Playstation 4 eine Stunde vor. Nun sollte direkt die nächste Ereignis-Quest verfügbar sein und man brauch nicht abzuwarten. Diese Methode habe ich durch ein Video gefunden und sie hat Gott sei Dank funktioniert – Xjknzt – Portal Knights – Easy fast 200 Event Quest Trophy Dedicated Knight. Leider ist die Trophäe „Engagierter Ritter“ jedoch etwas verbuggt und mehrere Spieler mussten bereits mehr als 200 Ereignis-Quests absolvieren. Falls ihr eine alternative Methode gefunden habt die Ereignis-Quests schnell zu absolvieren, schreibt sie mir bitte in die untere Kommentarleiste! 🙂

 

Sammle die Hasen-Rüstung, ziehe sie an und iss eine Karotte.

Die amüsante Hasen-Rüstung benötigt ihr für eine Trophäe namens „Im Kaninchenbau„. Die Hasen-Rüstung besteht aus vier Teilen. Für jedes Teil benötigt ihr vorerst ein Rezept. Das Rezept für den Kopf (Fluffys Verstand) bekommt ihr von dem Trainingsdummy „Harrold“, nachdem ihr ihn besiegt habt. Die drei restlichen Teile erhaltet ihr von den drei Bossen. Ihr müsst die Bosse höchstwahrscheinlich öfter legen, da sie die Rezepte der Hasen-Rüstung eher ungern hergeben. Sobald ihr alle Rezepte beisammen habt, benötigt ihr nun genügend Stoffe jeder Art, um die Teile herstellen zu können. Habt Ihr die Hasen-Rüstung fertiggestellt, legt sie an und esst anschließend eine Karotte. Diese könnt ihr jedoch nur essen, wenn ihr Schaden kassiert habt. Die Karotte hat heilende Wirkung und kann nur benutzt werden, wenn Ihr auch Heilung braucht.

 

Baue 53.596 Blöcke ab.

Für die letzte erwähnenswerte Trophäe „Blocksammler“ dürft ihr dann noch euren Bergbau-Bohrer auspacken und stolze 53.596 Blöcke abbauen. Ich würde gerne einmal wissen, wer sich diese Zahl ausgedacht hat? Nun ja, ich denke ich konnte euch hiermit eine gute Zusammenfassung geben. Meiner Meinungs nach ist Portal Knights auf jeden Fall einen Einblick wert, zumal es kein Vollpreistitel ist und die Entwickler viel Liebe hineingesteckt haben. Dann mal auf in euer eigenes Universum, auf das ihr ebenfalls als „Ultimativer Portal-Ritter“ ernannt werdet. Seid ihr bereits selbst mit dem Spiel in Berührung gekommen? Schreibt mir doch mal eure Spielerfahrungen in die Kommentare. 🙂

 

Jetzt kaufen für 18,90 €

Schreibe einen Kommentar