Platin #317 – Plants vs. Zombies® Garden Warfare (PS4)

Spielbewertung: 09/10

Schwierigkeitsgrad: 04/10

Platindauer: 38h 37min

Genre: Multiplayer / Third-Person-Shooter

English Trophy-Guide | Deutscher Trophäen-Leitfaden | Deutsche Trophäen-Roadmap


Platin #317

Da ich ein großer Fan vom ursprünglichen Tower-Defense-Spiel Pflanzen gegen Zombies bin, ging ich ziemlich skeptisch an Plants vs. Zombies® Garden Warfare heran. Ob mich denn ein Third-Person-Shooter im Stil von Pflanzen und Zombies überzeugen könne? Diese Frage stellte sich jedoch glücklicherweise recht schnell in den Hintergrund, da der total abgedrehte Charme der Ursprungsidee keineswegs verloren ging. Bevor man das Spiel in die Konsole legt, sollte man sich jedoch bewusst sein, dass Plants vs. Zombies® Garden Warfare fast ein reiner Online-Multiplayer ist. Es gibt zwar den Gartenkommando-Modus, in dem man alleine oder mit anderen Gegnerwellen vernichten kann, allerdings stehen die Wettkampfmodi (Multiplayer-Spielmodi) im Vordergrund.

 

Erledige als Zombie einen Spieler in einem Wettkampfmodus.

In Plants vs. Zombies® Garden Warfare stehen insgesamt acht spielbare Charaktere zur Auswahl, darunter vier Pflanzen (Erbsenkanone, Schnapper, Sonnenblume, Kaktee) und vier Zombies (Fußsoldat, Ingeniuer, Wissenschaftler, All-Star). Das Ziel des Spiels variiert je nach ausgewähltem Spielmodus. Zur Auswahl steht beispielsweise der klassische „Teamsieg“ (Team-Deathmatch) oder „Gärten und Friedhöfe“, bei denen ein Team angreifen muss, während das andere Team versucht die Stellung zu halten. Mit jedem spielbaren Charakter ist es möglich Missionen abzuschließen. Nach Abschluss einer Mission erhält man blaue Sterne, durch die man im Charakter-Level steigen kann. Außerdem erhält man durch abgeschlossene Spielrunden PvZ-Münzen, die man im Stickerladen gegen Packs einlösen kann. Packs können Einmal-Hilfen, Spielcharakter-Teile, Waffen-Verbesserungen und Einmal-Stern-Überspringer enthalten. Mit Einmal-Stern-Überspringer könnt ihr eine Mission abschließen, ohne das ihr die Anforderung dafür erfüllt habt.

Tipp: Hebt euch die erhaltenen Einmal-Stern-Überspringer im besten Fall auf, sodass ihr im höheren Levelbereich aufwendigere Missionen überwinden könnt!

 

Erledige 10 Spieler und 10 Pflanzentöpfe mit den ZPG-Raketen des Soldaten.

Die Trophäen von Plants vs. Zombies® Garden Warfare sind gut überschaubar. Ich unterteile sie in Charakter-, Multiplayer- und Gartenkommando-Trophäen. Macht euch zunächst mit der Steuerung vertraut, spielt jeden Charakter und nutzt die jeweiligen Fähigkeiten mit der L1-, R1-Schultertaste oder der Dreieck-Taste. Für die Trophäe „Raketenmann“ müsst ihr beispielsweise zehn Spieler und Pflanzentöpfe mit den ZPG-Raketen des Fußsoldaten ausschalten, welche man mit der R1-Schultertaste abfeuert. Mit der Zeit lernt ihr mit den Fähigkeiten umzugehen und habt je nach eigener Spielerfähigkeit schnell die ersten Trophäen in der Sammlung. Solltet ihr euch bei einer der Charakter-Trophäen schwertun, schaut ob ihr diese eventuell auch im Gartenkommando-Modus erspielen könnt, oder spielt einfach gemeinsam mit Freunden im Online-Multiplayer und ihr werdet merken, dass ihr gelegentlich auch verschiedenen Teams zugewiesen werden könnt. Somit bietet sich die Möglichkeit, euch in aller Ruhe abzusprechen! 😉

 

Erledige 100 Soldaten, 100 Wissenschaftler, 100 Ingenieure und 100 All-Stars.

Für die Multiplayer-Trophäen heißt es im Prinzip einfach spielen, spielen und noch mehr Runden spielen. 😀 Wichtig wäre noch zu wissen, dass es egal ist, in welchem Spielmodus ihr die Trophäen „Jagdsaison“ und „Krautklopper“ erspielt. Ihr müsst lediglich 100 Gegner jeder Art wegmetzeln. Parallel könnt ihr euch jeweils 25 Siege in den Wettkampfmodi „Teamsieg“ und „Gärten und Friedhöfe“ holen, um euch mit den Trophäen „Teamsieg-Veteran“ und „Gartentour“ zu schmücken.

 

Erreiche Rang 50.

Nach und nach sollte sich euer Bestand an PvZ-Münzen angehäuft haben. Ihr könnt sie nun gegen Packs eintauschen. Empfehlenswert sind die Deppertes-Packs für 10.000 PvZ-Münzen, durch die ihr relativ häufig einen Einmal-Stern-Überspringer erhaltet. Auch kostenintensivere Packs können euch reichlich belohnen. Packs sind und bleiben eben reine Glückssache. Ich hatte am Schluss 54 Einmal-Stern-Überspringer und konnte somit einigen aufwendigeren Missionen aus dem Weg gehen. Ihr müsst sowohl mit einem beliebigen Spielcharakter Level 10 erreichen, um die Trophäe „Herausforderung angenommen“ freizuschalten, als auch euren Spielerrang auf Level 50 bringen, um die Trophäe „Voll stark“ euer Eigen nennen zu dürfen. Die Summe eurer Spielcharakter-Level ergeben euren Spielerrang. Somit wird euch sogar ein wenig Spielraum geboten, mit welchen Charakteren ihr euren Spielerrang steigern möchtet.

 

Platziere 5 Gartenzwergbomben.

Bevor wir zum Gartenkommando-Modus kommen, möchte ich noch kurz das Zomboss-Down DLC erwähnen, welches PopCap Games kostenlos zur Verfügung gestellt hat. Hier hat man zusätzlich die Möglichkeit zehn weitere Trophäen zu erspielen. Die meisten Trophäen erhaltet ihr im Wettkampfmodus „Gartenzwergbombe“. Legt die Gartenzwergbomben, an den dafür vorgesehenen Stellen und werdet unter anderem mit der Trophäe „Das Zwergenrennen“ ausgezeichnet. Für die Trophäe „Gartenzwerger“ müsst ihr bei 15 „Gartenzwergbombe“-Partien im Siegerteam dabei sein. Die Trophäe „Hole-in-One“ kommt zum Vorschein, wenn ihr als Zombie im Modus „Gärten und Friedhöfe“ auf der Karte „Golfplatz“ einen perfekten Sieg erzielt habt. Die 500 Zombiepiraten für die Trophäe „Hau ruck!“ könnt ihr im Gartenkommando-Modus auf der Karte „Haifischbiss-Küste“ erledigen, auf die wir auch im folgenden Abschnitt zurückkommen werden.

 

Schließe ein Gartenkommando-Spiel im Schwierigkeitsgrad „Verrückt“ ab.

Schnappt euch im Idealfall bis zu drei weiteren Freunden und schließt den Gartenkommando-Modus auf Verrückt ab. Dies stellt meiner Meinung nach den wohl schwierigsten Teil des Spiels dar. Wir sind dem deutschen Trophäen-Leitfaden gefolgt und haben uns nach einigen Anläufen auf der Karte „Haifischbiss-Küste“ erfolgreich bewähren können. Auf dieser Karte erscheinen auch die im vorherigen Abschnitt genannten Zombiepiraten, die für die DLC-Trophäe „Hau ruck!“ relevant sind. Während einer unserer ersten Anläufe kam glücklicherweise auch direkt eine Super-Boss-Welle, für die wir bei erfolgreichem Abschließen mit der Trophäe „Super-Boss“ belohnt wurden. Dies dürften alle nennenswerten Trophäen gewesen sein. Solltet ihr bis hierhin auch den restlichen Teil der Trophäen erspielt haben, werdet ihr nun ebenso mit dem Titel „Untoter Legionär“ gekührt und die Platin-Trophäe wird euch überreicht! 🙂

 

 

Ich hoffe, ich konnte euch einen guten Einblick in Plants vs. Zombies® Garden Warfare geben und ihr wisst nun genau, was bei diesem Spieltitel auf euch zu kommen könnte. Solltet ihr noch Fragen oder Anregungen haben, nutzt die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag. Ich werde stets versuchen weiterzuhelfen, soweit es mir möglich ist. Dann mal ab auf das Schlachtfeld auf das der Krieg zwischen Pflanzen und Zombies niemals ein Ende finden wird! 😀

Jetzt kaufen für 29,99 €

Schreibe einen Kommentar