Platin #293 – PlayStation®Vita Pets (PSVITA)

Spielbewertung: 06/10

Schwierigkeitsgrad: 02/10

Platindauer: ca. 16h

Genre: Adventure / Puzzle / Simulation

English Trophy-Guide | Deutscher Trophäen-Leitfaden | Deutsche Trophäen-Roadmap


Platin #293
Platin #293

PlayStation®Vita Pets ist eine niedliche Hundesimulation, bei der es sich nicht nur um das Wohl des Hundes dreht, sondern bei der es auch auf eine geheimnissvolle Schatzsuche geht. Natürlich beginnt man bekannterweise damit, einen Hund zu adoptieren und ihm ein neues Zuhause zu bieten. Nachdem man mit ihm Zuhause angekommen ist, stehen einem nun viele Möglichkeiten zur Verfügung, sich mit ihm zu beschäftigen. Auf diese Weise ähnelt PlayStation®Vita Pets sehr Nintendogs, eine beliebte Hundesimulation auf dem Nintendo DS. Sobald man jedoch in den Kommoden etwas weiter herumstöbert, findet man ein Buch, in dem eine Geschichte von dem König und seinem treuen Hund Cosmo erzählt wird. In diesem Moment beginnt eine geheime Schatzsuche, bei der man verschiedene Gebiete und Gegenden erkundet und dem Schatz immer und immer näher kommt.

 

Der König und sein Hund Cosmo
Der König und sein Hund Cosmo

Bevor es mit der Schatzsuche jedoch richtig losgeht und man sich an die einzelnen Trophäen wagt, sollte man direkt einige Dinge beachten, um sich im Anschluss unnötige Suchereien zu ersparen. Während man sich in den Gebieten aufhält und diese erkundet, wird man immer wieder neue Schnüffelstellen und Wappen entdecken. Sobald man eines von diesen entdeckt hat, sollte man die Schnüffelstellen direkt aufbuddeln und die Wappen direkt fotografieren. Diese werden nämlich fortan auf der Karte angezeigt und man ist sich im späteren Spielverlauf nicht mehr sicher, mit welchen man bereits interagiert hat und mit welchen nicht! Ich hatte an dieser Stelle nämlich so meine Probleme und möchte daher unbedingt im Vornherein darauf hinweisen. 🙂

 

Finde alle Wappen des Königs.
Finde alle Wappen des Königs.

Nachdem man seine ersten Schritte in PlayStation®Vita Pets gemacht hat, sollte man zuerst die Fertigkeiten seines Hundes maximieren. Dies ist wichtig, um in der Story fortfahren zu können und um die Trophäe „Fertigkeiten-Profi“ freizuschalten. Für die Fertigkeit „Holen“ genügt es, einen Ast immer wieder zu schmeißen und den Hund apotieren zu lassen. Für „Springen“ kauft man sich im Fernsehladen den Ball an der Schnur und spielt anschließend im Garten mit seinem Hündchen. Für „Beweglichkeit“ geht man zum Hindernisparkour und absolviert diesen dort immer wieder. Für die Fertigkeit „Schnüffeln“ buddelt man einfach viele Schnüffelstellen aus und fürs „Ziehen“ erwirbt man im Fernsehladen ein Zerrspielzeug und spielt damit anschließend mit dem Hund. Mit diesen einfachen Methoden, sollte man alle Fertigkeiten schnell auf Niveau 3 erspielt haben und ist somit nun bestens gewappnet, die komplette Story anzugehen.

 

Erlerne alle Hundefertigkeiten bis zu Niveau 3.
Erlerne alle Hundefertigkeiten bis zu Niveau 3.

Während der Story achtet man, wie bereits erwähnt, darauf für „Schnüffel-Experte“ alle Schnüffelstellen auszubuddeln, für „Wappen-Sammlung“ alle Wappen zu fotografieren und für „Münzsammlung“ die goldenen Münzen zu erhalten. Falls ihr nicht alle aufgedeckt habt, könnt ihr diese nach Beenden der Story natürlich in aller Ruhe nachholen. Im englischen Trophy-Guide findet man dazu eine Karte der Spielwelt, auf der bereits alle Sammelobjekte eingezeichnet sind. Auf der Suche nach Cosmos goldene Tunika gibt es einige Rätsel zu lösen, welche nicht der Rede wert sein sollten. Die Story sollte auch ziemlich rasch abgeschlossen sein, gerade weil man nun nicht mehr anfangen muss, dass Niveau einer Fertigkeit zu steigern.

 

Finde Cosmos goldene Tunika.
Finde Cosmos goldene Tunika.

Nach der Story brauch man für die Platin-Trophäe nur noch Kleinigkeiten erfüllen. Beispielsweise muss man für die Trophäe „Kumpel-Punkte-Experte“ 10.000 Kumpel-Punkte erreichen, welches mithilfe der verschiedenen Gehorsamkeits-Test kein Problem mehr sein sollte. Außerdem hat man für die Trophäe „Loren-Meister“ die Aufgabe, in der Mine alle Routen abzufahren. Hierzu benötigt man insgesamt drei Durchfahrten. Während der ersten Fahrt haltet ihr euch immer links. Während der zweiten Fahrt haltet ihr euch stets rechts. Während der dritten Fahrt haltet ihr euch wieder links und fahrt, sobald ihr die Möglichkeit habt links oder geradeaus zu fahren, einfach geradeaus und haltet euch anschließend wieder links. Ach übrigens, die fünf sich in der Mine befindenen goldenen Münzen sind in einer Art Beutel versteckt – nur mal als Randinfo. 😉

 

Erkunde die ganze Karte.
Erkunde die ganze Karte.

Der restliche Teil der Trophäen sollte ohne weitere Hilfestellung zu erspielen sein. Falls nicht, könnt ihr mich natürlich jederzeit unten in den Kommentaren kontaktieren und ich werde helfen, wo ich kann. Im Prinzip hat mir PlayStation®Vita Pets schon sehr gut gefallen, wenn das mühselige Problem mit den Sammelobjekten nicht gewesen wäre. Außerdem fand ich es zum Teil sehr unnötig, wenn das Spiel verlangt, viel mit dem Hund zu erkunden und dieser nach gefühlten zehn Metern Durst bekommt und gesäubert werden möchte. Mehr gibt es bei PlayStation®Vita Pets allerdings nicht zu kritisieren und ich wünsche jedem, der sich mit seinem eigenen Hund auf dem Weg machen möchte, viel vergnügen und vor allem entspannte Spielstunden! 🙂

 

Jetzt kaufen für 41,99 €

Schreibe einen Kommentar