Platin #284 – Table Top Racing: World Tour (PS4)

Spielbewertung: 09/10

Schwierigkeitsgrad: 03/10

Platindauer: ca. 15h

Genre: Rennspiel

English Trophy-Guide | Deutscher Trophäen-Leitfaden | Deutsche Trophäen-Roadmap


Platin #284
Platin #284

Auch in diesem Monat haben sie ein sehr gelungenes Spiel kostenlos im Playstation Plus veröffentlicht, ein kompaktes Rennspiel namens Table Top Racing: World Tour. In Table Top Racing: World Tour fährt man Rennen mit Spielzeugautos, welche verschiedenartig lackiert und aufgewertet werden können. Es gibt insgesamt zwölf verschiedene Fahrzeuge, welche jeweils in drei Klassen gruppiert sind. Je nach Klasse variieren auch die Geschwindigkeiten, wie man es bereits aus bekannteren Rennspielen kennt. Außerdem gibt es fünf amüsant gestaltete Rennstrecken, welche ebenfalls verschiedene Variationen bereit halten. So ist „Route A“ in der Regel die kürzeste und „Route D“ die längste Variante.

 

 

Pro Fahrzeugklasse gibt es zwei Meisterschaften zu gewinnen. Um die Meisterschaften freizuschalten, müssen jedoch erst die Einzelevents abgeschlossen werden. Im Idealfall sollte man diese direkt mit drei Sternen abschließen, um die Trophäe „Topfavorit!“ freizuschalten. Falls einer der Rennen deutlich zu schwer sein sollte, kann man auch erst weitere Rennen abschließen, um mehr Gold zu erhalten und es nach dem Aufwerten des eigenen Fahrzeuges erneut angehen. Generell sollten die verschiedenen Events jedoch gut machbar sein, lediglich die Drift-Events könnten dem Einen oder Anderen ein wenig schwer fallen. Wichtig ist es hierbei, sein Fahrzeug besser kennenzulernen und sich mit dem Handling des Autos vertraut zu machen. Manchmal ist es sogar besser nicht so stark einzulenken und die Beschleunigungs-Bonis zu verwenden. Durch den zusätzlichen Schub erhält man sehr viel Punkte in kürzester Zeit. Zudem hat es mir auch geholfen ein nicht aufgewertetes Fahrzeug zu verwenden, da man mit diesem eher geschmeidiger fährt und mehr Zeit hat sich in die Kurven zu legen.

 

Gewinne alle Meisterschaftsevents aus dem Hauptspiel!
Gewinne alle Meisterschaftsevents aus dem Hauptspiel!

Nach dem Abschließen sämtlicher Meisterschaften und dem Erhalt der Trophäe „Ohmeingott!! König Midas persönlich!“ geht es anschließend zu den Special-Events. Auch hier gibt es pro Fahrzeugklasse wieder einige Rennen zu fahren. Bei bestimmten Rennen sind die sich auf der Rennstrecke befindenden Bonis auf jeden Fall notwendig, da man ohne sie die erreichbare Zeit um Längen nicht erreichen würde. Im letzten Special-Event hat man die Möglichkeit, die 1 Million Driftpunkte ganz leicht zu erspielen – Easy 1,000,000 Points Drifting!. Nach Abschluss des letzten Special-Events und dem Erhalt der letzten benötigten Sterne, wird man mit der Trophäe „Gold! Always Believe In Your Soul!“ belohnt.

 

Gewinne alle Spezial-Events aus dem Hauptspiel!
Gewinne alle Spezial-Events aus dem Hauptspiel!

Im Spielverlauf erhält man bereits eine Menge Gold, mit der man alle Fahrzeuge freischalten und anschließend aufwerten kann. Während diesem Vorgang erhält man bereits diverse Trophäen, wie beispielsweise „Museumsstandard„, für die man sämtliche Cult Clussics vollständig verbessern muss. Falls das Gold nicht für alle Fahrzeuge ausreichen sollte, kann man im folgenden Mehrspieler-Modus seinen Goldvorrat weiterhin aufstocken.

 

Verbessere alle Cult Classics vollständig.
Verbessere alle Cult Classics vollständig.

Im Mehrspieler-Modus hat man für die Trophäe „Hänge alle ab!“ die Aufgabe 20 Rennen zu gewinnen. Außerdem bietet es sich hier an, mit einem zweiten Spieler eine private Lobby zu eröffnen und dort auf allen Rennstrecken sämtliche Münzen einzusammeln. Für die einzelnen Münzen auf den jeweiligen Strecken habe ich einen gelungenen Videoguide entdeckt – Table Top Racing: World Tour All Coins Location. Nebenbei eignet sich die private Lobby auch, um die Trophäe „ABGESCHMETTERT!“ zu erspielen. Für diese Trophäe muss man eine Lenkrakete mithilfe einer EMP (Blitzsymbol) blocken. Mithilfe eines guten Partners kann man sich auch bei dieser Trophäe einwandfrei absprechen. Hierbei möchte ich mich noch einmal herzlich bei WayneMed bedanken, der spontan meiner Lobby beitrat und mir aushalf. Der restliche Teil der Trophäen ist denke ich selbsterklärend und Bedarf keiner weiteren Hilfestellung. Für weitere Tipps oder Infos kann man sich zusätzlich den deutschen Trophäen-Leitfaden zu gemüte ziehen.

 

Blocke ein Geschoss mit einem EMP.
Blocke ein Geschoss mit einem EMP.

Mir hat Table Top Racing: World Tour sehr gut gefallen und ich bin immer wieder überrascht, wie gut ein solch kleiner Titel doch unterhalten kann. Nun bin ich sehr gespannt, was sie sich für die kommenden Monate zurechtgelegt haben. Vielleicht wird ja wieder ein ähnlicher Titel veröffentlicht – freuen würde ich mich allemal darüber! 🙂

 

Schreibe einen Kommentar