Platin #274 – Just Dance® 2015 (PS4)

Spielbewertung: 09/10

Schwierigkeitsgrad: 05/10

Platindauer: ca. 120h

Genre: Musik / Rhytmus

English Trophy-Guide | Deutscher Trophäen-Leitfaden | Deutsche Trophäen-Roadmap


Platin #274
Platin #274

Ich hatte nicht mehr damit gerechnet das ich die Platin-Trophäe doch noch holen könnte – den Grund dafür erkläre ich noch genauer. Angefangen hat eigentlich alles ganz harmlos. Ich hatte mir Just Dance® 2015 zugelegt, da mich Just Dance® 2014 bereits sehr unterhalten hat und dieser Teil sogar noch einen drauf gelegt hat, leider auch bei den Trophäen. Die Songs sind sehr gut ausgewählt, die Moves sind ausgereift und werden gut erkannt und das Spiel macht einfach Laune, wenn man Spaß am tanzen hat – alles gut und schön.

In Just Dance® 2015 wird es einem erneut zur Aufgabe gemacht für die Trophäe „Der ULTIMATIVE Just Dance-Fan“ sämtliche Songs mit 5 Sternen zu absolvieren, was bei einem solchen gelungenen Spiel kein großes Problem ist. Selbst die von mir erwarteten Trophäen-Hürden „Alles ist gut“ – Schaffe nur Good oder bessere Moves in einem Song und „Bewege dich wie Jagger“ – Schließe einen Song mit 90 % oder mehr Perfect-Moves ab waren mit dem Song Nitro Bot ziemlich easy. Der Ursache dieser so seltenen Platin-Trophäe ist die nennenswerte Trophäe „I Want It ALL!“ …

 

Schalte alle Avatare und Mash-ups frei (ausgenommen DLCs oder Uplay).
Schalte alle Avatare und Mash-ups frei (ausgenommen DLCs oder Uplay).

Leider weiß bis heute keiner welche Kriterien man für diese „tolle“ Trophäe erfüllen muss. Zum Einen steht die Frage, ob man im World Dance Floor Level 5000 / Elite erreichen muss oder ob Level 2000 für die Trophäe „Stufe für Stufe“ schon ausreicht. Zum Anderen stand für mich die Frage, bis zum Erhalt der Platin, ob die Mash-Up’s, welche man sich jeden Monat freischalten kann dazuzählen oder nicht. Ich dachte die Trophäe „I Want It ALL!“ sei verbuggt und ich könnte bei dem Spiel den Wind aus den Segeln nehmen.

Im World Dance Floor werden permanent Songs gespielt und man kann einer Lobby jederzeit beitreten. Leider wird man zufällig in eine geschmissen, sodass man meist in eine Lobby kam mit drei oder gar weniger Tänzern. Am Ende eines Songs hat man für jeden geschlagenen Mitspieler einen Level Up erhalten. Wenn man bedenkt dass man für Level 2000 eine Trophäe erhält, bzw. eventuell sogar 5000 benötigt, für diese „verdammt schöne“ Trophäe „I Want It ALL!“ ist das schon eine verdammt große Menge. Zum Glück hatte der LoAlexandria, der Musikspiele-Gott, wie ich ihn gerne nenne, eine relativ geniale Idee. Man nehme einen Ventilator und hänge einen Move-Controller am seidenen Faden. Nun stößt der Ventilator permanent gegen den Move-Controller und erhält immer einige Punkte in einem Song. Zum Glück waren stets inaktive Mitspieler in einer Lobby, sodass man immer ein paar Ränge steigen konnte. Da diese Methode einfach nur zum schießen ist, habe ich natürlich auch ein Bild davon gemacht! 😀

 

World Dance Floor Boost-Methode mit Ventilator und Move-Controller

Als ich dann Level 5000 erreichte und die Trophäe „I Want It ALL!“ nach wie vor nicht erhielt, gab ich die Platin schon so gut wie auf. Die einzige Möglichkeit, die mir nun noch blieb war es die monatlichen Mash-Up’s freizuschalten – gesagt, getan. Ich bin laut PSNProfiles der zwölfte Platinbesitzer von Just Dance® 2015, was mich auch überhaupt nicht überrascht. So viel Aufwand würde wohl kaum jemand dafür betreiben, allerdings sind es doch die großen Herausforderungen, an die man sich immer wieder dran erinnern wird. Außerdem ist es nun die seltenste Platin-Trophäe, die ich derzeit besitze.

Falls ihr vorhabt dieses Spiel zu spielen, rate ich euch nicht mehr auf die Trophäen zu achten, sondern wirklich das tanzen ansich zu genießen. Immerhin kann ich nun bei mehr als der Hälfte der Songs mitsingen und die Choreografie wohl auch! 😀

 

Just-Dance®-2015_20150514160218

Jetzt kaufen für 21,95 €

Schreibe einen Kommentar