Platin #251 – SingStar™ (US) (PS4)

Spielbewertung: 04/10

Schwierigkeitsgrad: 01/10

Platindauer: ca. 20h

Genre: Karaoke

English Trophy-Guide | Deutscher Trophäen-Leitfaden | Deutsche Trophäen-Roadmap


Platin #251
Platin #251

Die US-Version von SingStar™ auf der PS4 hatte ich mir extra für den Zeitraum aufgehoben, in dem ich wieder richtig Lust aufs singen bekomme. Leider konnte ich nur meine Songs nutzen, die ich im Store erworben hatte. Somit verging mir auch ziemlich schnell wieder der Spaß am Spiel.

 

Hier geht es zu meinem EU-Post:

Platin #211 – SingStar™ Ultimate Party (PS4)

 

Dieses Mal habe ich mich grundsätzlich an die Tipps aus dem Thread von xrs2000i gehalten – Der einfachste Weg zu Platin bei Singstar von A-Z. Mittlerweile gibt es auch wieder die Möglichkeit, die kurze Version der Songs zu nutzen. Gerade für die Trophäen „Musikmarathon“ und „Unzertrennlich“ ist dies ein großer Vorteil.

 

Performe 400 Songs.
Performe 400 Songs.

Komischerweise hatte ich dieses Mal Probleme mit meinen Kopfhörern und der C-Tonfolge, die ich noch als Audioaufnahme auf meinem PC gespeichert hatte. Deshalb habe ich mir einen Speed Auto-Clicker heruntergeladen. Anschließend öffnete ich den Virtual Keyboard, stellte diesen auf Flute und ließ die C#-Note durchgehend drücken. Um die Empfindlichkeit der Mikrofone zu erhöhen, schraubte ich die Kappen meiner PS2-Mikros ab und packte diese auf meine Kopfhörer. Mit dieser Methode schafft man bei dem Song „M – Pop Muzik“ 2.800.000 Punkte und bei jeder Zeile die Wertung „Perfekt“. Falls ihr den Song nicht besitzt, könnt ihr diesen im SingStore™ für 1,39€ erwerben. Hier noch ein Bild zur Veranschaulichung der Methode:

 

Singstar Boost-Methode

 

Somit sollten alle schweren Trophäen keine Hürde mehr darstellen. Ihr erhaltet bei SingStar™ allerdings erst Trophäen, sobald ihr 10 oder mehr Songs aus dem Store erworben habt, sofern ihr euch nicht die Disk-Version gekauft habt. Ich habe nun genug von diesem Spiel und kann meine gekauften Songs nicht mehr hören, vor allem nicht „Pop Muzik“. 😀

Schreibe einen Kommentar