Platin #222 – Putty Squad (PS3)

Spielbewertung: 07/10

Schwierigkeitsgrad: 02/10

Platindauer: ca. 7h

Genre: Plattformer

English Trophy-Guide | Deutscher Trophäen-Leitfaden | Deutsche Trophäen-Roadmap


Platin #222
Platin #222

Putty Squad ist ein 2D Jump ’n‘ Run aus dem Jahr 1994 und wurde von Maximum Games und Ocean Software veröffentlicht. Nun kam dieser Klassiker auch für die Konsole heraus. Der Spieler übernimmt die Kontrolle über einen kleinen, dehnbaren, blauen Blobs, mit dem er sich auf die Suche nach seinen entführten Freunden begibt. Das Abenteuer ist in einem Retro-Charme versprühenden, bunten Leveldesign angesiedelt, das mit seinen hochauflösenden Grafiken nicht nur Retro-Gamer fasziniert.

 

Hier geht es zu meinem PS4-Post:

Platin #221 – Putty Squad (PS4)

Hier geht es zu meinem PSVITA-Post:

Platin #220 – Putty Squad (PSVITA)

 

Sammle alle Sticker aus dem Stickeralbum Seite : Deadly Dimensions of Dread.
Sammle alle Sticker aus dem Stickeralbum Seite : Deadly Dimensions of Dread.

Alle guten Dinge sind drei – somit wäre die Triple-Platin von Putty Squad erfolgreich gemeistert. Auch wenn ich dieses Spiel nun bereits zum dritten Mal komplett durchgespielt habe, bereitet mir dieses Jump ’n‘ Run  immer wieder eine Freude, zumal ich mich nun auch sehr gut auskannte und wusste, wo sich alles befindet. Jump ’n‘ Runs haben meiner Meinung nach sowieso einen hohen Wiederspielwert. Ähnlich wie bei der Playstation 4 habe ich für alle Trophäen bei Putty Squad knapp sieben Stunden gebraucht, wobei es mir dieses Mal noch etwas zügiger vorkam. Bei fast allen Leveln habe ich nur noch einen Versuch gebraucht, um alle Herausforderungen zu absolvieren. Die Platin-Trophäe von Putty Squad ist definitiv für jeden machbar und ist dafür auch ein amüsantes und kompaktes Jump ’n‘ Run. 🙂

Schreibe einen Kommentar