Platin #209 – Minecraft Playstation®VITA Edition (PSVITA)

Spielbewertung: 09/10

Schwierigkeitsgrad: 02/10

Platindauer: ca. 35h

Genre: Rollenspiel

English Trophy-Guide | Deutscher Trophäen-Leitfaden | Deutsche Trophäen-Roadmap


Platin #209
Platin #209

Minecraft Playstation®VITA Edition ist ein Open-World-Spiel und wurde von dem Entwicklerstudio Mojang (unter der Leitung von Markus „Notch“ Persson) programmiert und entwickelt. In Minecraft hat man so ziemlich alle Möglichkeiten, um sich zu beschäftigen. Während die Einen gerne auf Erkundungstour gehen und Gegner bekämpfen, erschaffen die Anderen umwerfende Gebäude und Gebiete. Dem Spieler stehen mittlerweile hunderte verschiedener Blöcke und Items zur Verfügung und wer die normalen Texturen nicht mehr sehen kann, der hat sogar die Möglichkeit verschiedene Texturenpakete zu nutzen. Minecraft ist außerdem zu einer der größten Communitys weltweit herangewachsen – dies macht sich unter anderem an der hohen Aktivität im Mehrspieler-Modus bemerkbar.

 

Öffne dein Inventar.
Öffne dein Inventar.

Nachdem ich nun das Vergnügen mit Minecraft sowohl auf der Playstation 3, als auch auf der Playstation 4 hatte, durfte Minecraft Playstation®VITA Edition selbstverständlich nicht fehlen. Auf der Playstation 3 bekam ich sehr viel Hilfe von dem User ich120, worauf ich mich entschied, auf der Playstation 4 sämtliche Trophäen, gemeinsam mit meiner Freundin, zu erspielen. Die Trophäenliste von der Minecraft Playstation®VITA Edition ist hierbei identisch mit der mir bereits vertrauten Playstation 4-Version.

 

Hier geht es zu meinem PS4-Post:

Platin #202 – Minecraft PlayStation®4 Edition (PS4)

Hier geht es zu meinem PS3-Post:

Platin #184 – Minecraft PlayStation®3 Edition (PS3)

 

Auf der Minecraft Playstation®VITA Edition bin ich vom Prinzip her genau so vorgegangen, wie meine Freundin und ich es auf der Playstation 4 taten. Die 100 Ingame Tage habe ich dieses mal, ohne selbst wirklich aktiv zu sein, einfach laufen lassen. Um dies zu realisieren nahm ich ein Gummiband und lag es um die Analog-Sticks. Nun lief mein Charakter zwar die ganze Zeit wie angestochen im Kreis, jedoch blieb die Playstation VITA so aktiv und die Zeit lief. Ob die Zeit auch gezählt wird, wenn man regungslos in der Weltgeschichte stehen bleibt, kann ich leider nicht bestätigen, aber mit der eben genannten Methode ist die Trophäe „Die Zeit vertreiben“ zum Glück sehr simpel freigeschaltet.

 

Reise mit einer Lore mindestens 500 Meter in eine Richtung.
Reise mit einer Lore mindestens 500 Meter in eine Richtung.

Ich hatte zudem wieder die Aufgabe Enderperlen für das Endportal zu sammeln. Hierfür muss man in der Nacht auf dem Schwierigkeitsgrad „Leicht“ Endermens auflauern und diese anschließend töten. Daraufhin hat man die Chance auf eine Enderperle. Die Endermens zu entdecken fand ich auf der Minecraft Playstation®VITA Edition viel schwieriger als bisher, da die Lichtverhältnisse auf der Playstation VITA ziemlich ungünstig waren, gerade wenn ich tagsüber gespielt habe.

 

Betritt ein Endportal.
Betritt ein Endportal.

Den größten Teil der Trophäen kann man bereits im Tutorial erspielen, da einem dort bereits nach den ersten Schritten sämtliche Materialien zur Verfügung stehen. Für den restlichen Teil begibt man sich anschließend in seine eigene Spielwelt und erfüllt dort die verbliebenen Trophäenbedingungen. Bei vielen Trophäen kann das Minecraft Wiki sehr hilfreich sein und auch der deutsche Trophäen-Leitfaden beschreibt die einzelnen Trophäen sehr gut, sodass es eigentlich keine großen Probleme mehr geben dürfte. Ich kann es immer nur wiederholen, dass Minecraft ein echt sehr schönes Spiel ist, in welchem man sehr viel Zeit und vor allem viel Kreativität reinstecken kann. Ich habe mich nun mehrmals ausgiebig mit Minecraft befassen dürfen und bereue keine Minute, die ich in diesem tollen Open-World-Spiel verbringen durfte! 🙂

Jetzt kaufen für 17,99 €

Schreibe einen Kommentar