300 Platin-Trophäen – Der nächste Meilenstein ist erreicht

Nach fast sechs Jahren habe ich nun meinen Meilenstein von 300 Platin-Trophäen erreichen können. Ich hätte es zu den Anfangszeiten meiner Trophäenjagd nie für möglich gehalten, dass sich einmal eine solche Leidenschaft daraus entwickelt und ich überhaupt einmal anfangen werde, Beiträge über meine gespielten Videospiele zu schreiben und sie auszuwerten. Ich denke viel zu wenig daran, welche Hürden ich bisher schon überwunden habe, sondern schaue stets nach vorne, beispielsweise welche Spiele mich als nächstes auf der Reise meiner Welt durch die Videospiele begegnen werden. Als ich anfing Trophäen zu sammeln, war ich 15 und hatte einfach das Nonplusultra für mich entdeckt. Ich begann mit einer riesen Begeisterung, mich mit jedem Spiel auseinanderzusetzen und jede erreichbare Trophäe anzugehen. Mittlerweile bin ich 20 Jahre alt, sehe viele Dinge anders und sehe die Videospiele mit einer ganz anderen Sichtweise. Ich beschäftige mich mehr mit dem Hintergrund der Geschichte, freue mich über aufregende Momente und lasse mich von emotionalen Szenen mitreißen. Es ist schön mit anzusehen, wie sich die Kultur der Videospiele verändert, wie neue Genre ihren Platz finden und sich das Spektrum der Videospiele immer weiter ausbreitet.

 

 

Auch die Welt der Trophäensammler hat sich stark verändert. Durch das immer breiter werdende Spektrum an Videospielen, gehen die Interessen in verschiedenste Richtungen. Die einen widmen sich eher leichten Spielen, konsumieren jede erhältliche Novelle und ziehen ihren Trophäenzähler rapide nach oben. Andere beschränken sich mittlerweile nur noch auf die härtesten Videospiele, um sich ihrer höchsten Herausforderungen zu stellen und sich somit später an ihre Meisterwerke zurückerinnern zu können. Viele haben den Reiz der Trophäen verloren, da es in ihren Augen keinen wirklichen Sinn mehr hat, sie mittlerweile einfach keine Zeit mehr für den aufwendigen Genuss von Videospielen finden oder sie bereits eine neue tolle Leidenschaft für sich gefunden haben. Dann gibt es natürlich auch diejenigen, die sich einfach die für sich besten Häppchen herauspicken und hauptsächlich ihren „Must-have“-Titeln nachgehen. Egal, auf welche Weise man seine Videospiele genießt und seine Leidenschaft lebt – es ist am schönsten wenn man sein Hobby teilt. Es ist ein tolles Gefühl, seine Errungenschaft mit anderen zu teilen, besondere Momente und Erlebnisse gemeinsam zu genießen und zusammen zu halten…

 

 

Ich bin gerade ein wenig in mir gegangen und habe einfach mal aus mir heraus geschrieben. So etwas mach ich sowieso am liebsten. Ich bin nun bei meiner Platin #300 angekommen und sehe hier definitiv noch nicht das Ende. Ich bin nach wie vor motiviert und bekomme sowohl von meiner Partnerin, als auch meinen Freunden und natürlich Euch Anerkennung. Die Leidenschaft „Videospiele“ liegt mir seitdem ich klein bin sehr am Herzen und ich genieße das Abschalten nach dem Feierabend und das Daddeln mit Freunden. Damit möchte ich auch meine letzten Worte finden und sagen, dass ich mich sehr auf die nächsten Beiträge freue, mit allem was dazu gehört. Falls ihr mich unterstützen wollten – werdet ihr mit Sicherheit einen Weg finden. Danke an alle meine Leser und danke, dass ich meine Leidenschaft mit euch teilen darf!

5 Gedanken zu „300 Platin-Trophäen – Der nächste Meilenstein ist erreicht

  1. Hey Fred,

    Ich danke dir auch für deine Mühe. Ich lese wirklich sehr gerne von dir und auch Videos gucke ich gerne an, was in letzter Zeit leider nichts von dir kommt. Aber dennoch mach weiter so 🙂

    1. Hallo Batja,

      vielen Dank für deine netten Worte und ich finde es super, dass du dich sogar mal hier zu Wort meldest. Ich bemühe mich, meinen YouTube-Account und meinen Stream auszureifen, um mich auch wieder öfter vor der Kamera zu zeigen. Ich werde auf jeden Fall dran bleiben! 🙂

  2. Hi,
    gratuliere zu deinem Meilenstein. Auch mit einem sehr schönen Spiel, was bei mir leider verbuggt ist, 2000 Meilen Offroad

    Schaue öfters in deinen Blog und finde Klasse wie du das Trophäenjagen angehst. Die meisten konzentrieren sich nur auf Novellen und schauen auf die Rangliste, bei dir jedoch sind ausschliesslich richtige Spiele in der Liste. Bleib dir selbst treu und mach weiter wie bisher. Ein Bericht über The Crew oder Olli Olli 2 ist besser als 10 immer gleiche Novellenbeiträge
    Gruss GPG1

    1. Heyho GPG1,

      vielen Dank für deine netten Worte. Ich werde mir definitiv treu bleiben und habe zum Glück meine eigene Ansicht des Trophäensammelns gefunden. Harte Platin-Trophäen bleiben einfach ewig im Gedächtnis und man erfreut sich immer wieder aufs neue darüber, was für harte Brocken man bereits bewältigt hat. Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß auf meinem Blog und auch viel Erfolg auf deiner Trophäenjagd! 🙂

Schreibe einen Kommentar